skip to Main Content
Menü
Fullsizeoutput 99a1

Corona – Weltrentner im Shutdown-Modus

Geplant sind drei Monate Spanien. Zunächst Valencia mit dem Höhepunkt „Las Fallas“, dann Sevilla mit der „Semana Santa“ und zum Abschluss Madrid. Am 10. März geht es los. Ein Tag später wird „Las Fallas“ abgesagt. Zwei Tage später machen Pläne der Regierung die Runde, das öffentliche Leben in Spanien einzuschränken. Vier Tage später ist es soweit: Spanien ruft den Alarmzustand aus. Seit dem fünften Tag sind alle Restaurants und Geschäfte geschlossen. Valencia wird zur Geisterstadt. Da für die nächsten Wochen alle Großveranstaltungen abgesagt sind, entfällt auch die „Semana Santa“ in Sevilla. Und, und, und …

Wir müssen zurück nach Düsseldorf, bevor auch Spanien seine Grenzen schließt.

Unser kurzfristig gebuchter Flug mit EW verlässt Valencia am 16. März.

Wie es weitergeht, weiß ich nicht. Für Juni und Juli stehen Italien und Österreich auf der Agenda. Noch. Und für den Herbst ist der Flug nach Buenos Aires bereits gebucht. On verra.

Meine Einschätzung: 2020 wird ein Jahr in Düsseldorf werden. Pause für den Weltrentner. Solange Corona nicht besiegt ist, ist Reisen eigentlich nicht zu verantworten.

In 2021 werden wir (wahrscheinlich) wieder starten: Weltrentner 2.0.

Bleiben Sie meinem BLOG treu, auch wenn ich bis auf Weiteres nichts mehr zu erzählen habe.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top