skip to Main Content
Menü
Fullsizeoutput 8157

Melbourne, Sydney, Perth – Ein sehr persönlicher Vergleich

28 Tage Melbourne, 28 Tage Sydney und 21 Tage Perth. Drei Millionenstädte in drei Monaten. Wir sind weder die Great Ocean Road gefahren noch haben wir das Great Barrier Reef besucht. Stattdessen haben wir den Alltag in Metropolen erlebt und tolle Menschen kennengelernt. Wir hätten in allen drei Städten sehr viel länger bleiben können. Überhaupt Australien. Wir haben das Land in unser Herz geschlossen.

Welche Stadt hat mir nun am besten gefallen? Eine Frage, die ich oft höre. Ich versuche, im Folgenden anhand von 15 Kriterien eine Antwort zu finden. Ja, natürlich lässt sich ein Ranking über Auswahl, Menge und Gewichtung steuern. Diese 15 Kriterien habe ich in einem Brainstorming mit mir selbst in einem Pub in Perth zu Papier gebracht. Dass es 15 geworden sind, ist Zufall. Abhängig von individuellen Bedürfnissen ist die Zahl der Kriterien variabel und damit das Overall-Ranking. Die Ausgangsfrage war: Was ist mir bei einem längeren Aufenthalt in einer Stadt wichtig?

Öffentlicher Personennahverkehr

Der Gewinner: Perth mit dem kostenlosen Bus-CAT im Zentrum, knapp vor Melbourne mit den Straßenbahnen, auch kostenlos in der Innenstadt. Atmosphärisch ist natürlich Sydney mit den Fähren nicht zu schlagen, praktisch und preiswert ist der Wassertransport nur bedingt.

Perth: 3 Punkte

Melbourne: 2 Punkte

Sydney: 1 Punkt

Lage am Wasser

Der Gewinner: Sydney, deutlich vor Perth und Melbourne. Die Lage von Sydney ist einfach ein Traum: Inseln, Buchten, Strände, Küste.

Sydney: 3 Punkte

Perth: 2 Punkte

Melbourne: 1 Punkt

Strände

Der Gewinner: Sydney, deutlich vor Perth und Melbourne. Sowohl in Quantität als auch in Qualität.

Sydney: 3 Punkte

Perth: 2 Punkte

Melbourne: 1 Punkt

Biking

Der Gewinner: Melbourne, vor Perth und Sydney. Melbourne und Perth sind fahrradfreundliche Städte, Sydney ist es eher nicht.

Melbourne: 3 Punkte

Perth: 2 Punkte

Sydney: 1 Punkt

Grünflächen

Der Gewinner: Melbourne, vor Perth und Sydney. Natürlich gibt es auch tolle Parks in Sydney, zum Beispiel den wunderschönen Botanischen Garten, aber in der Summe bin ich von der Grünflächen in Melbourne (Stadt und Yarra River) und Perth (Stadt und Swan River) mehr angetan.

Melbourne: 3 Punkte

Perth: 2 Punkte

Sydney: 1 Punkt

Zwischenstand nach fünf Kriterien: Perth führt mit elf Punkten vor Melbourne mit zehn Punkten und Sydney mit neun Punkten.

Lebensgefühl

Der Gewinner: Perth, vor Sydney und Melbourne. Liegt es an der Lage von Perth? An der scheinbar fehlenden Hektik? An der Weitläufigkeit der Stadt? Melbourne und Sydney sind ohne Zweifel kompakter und hektischer.

Perth: 3 Punkte

Sydney: 2 Punkte

Melbourne: 1 Punkt

Empathie der Menschen

Der Gewinner: Perth, vor Melbourne und Sydney. Das hat sicher mit dem entspannten Lebensgefühl zu tun. Wobei bei diesem Kriterium für mich Melbourne und Sydney die Plätze tauschen.

Perth: 3 Punkte

Melbourne: 2 Punkte

Sydney: 1 Punkt

Kultur

Der Gewinner: Eindeutig Melbourne, vor Sydney und Perth. Trotz des ikonischen Opernhauses in Sydney ist Melbourne für mich in vielen kulturellen Facetten am besten aufgestellt.

Melbourne: 3 Punkte

Sydney: 2 Punkte

Perth: 1 Punkt

Gastronomie

Der Gewinner: Eindeutig Melbourne, vor Sydney und Perth. Zur Gastronomie zähle ich Vielfalt und Qualität von Restaurants, Cafes und Bars. Da ist für mich Melbourne unschlagbar.

Melbourne: 3 Punkte

Sydney: 2 Punkte

Perth: 1 Punkt

Ausflüge in die Region

Der Gewinner: Perth, vor Melbourne und Sydney. Selbstverständlich bietet Sydney auch tolle Möglichkeiten (etwa die Blue Mountains), doch leider haben wir diese nicht wahrgenommen.

Perth: 3 Punkte

Melbourne: 2 Punkte

Sydney: 1 Punkt

Zwischenstand nach zehn Kriterien: Perth führt mit 22 Punkten vor Melbourne mit 21 Punkten und Sydney mit 17 Punkten. 

Wetter

Der Gewinner: Perth im Januar, vor Sydney im Dezember und Melbourne im November. Ist natürlich monatsabhängig, aber ganzjährig hat wohl Perth die Nase vorn.

Perth: 3 Punkte

Sydney: 2 Punkte

Melbourne: 1 Punkt

Gefühl des Außergewöhnlichen

Der Gewinner: Sydney, vor Melbourne und Perth. Die Lage am Wasser sowie Opera House und Harbour Bridge, Sydney ist in dieser Hinsicht top.

Sydney: 3 Punkte

Melbourne: 2 Punkte

Perth: 1 Punkt

Unsere Unterkunft (alle Airbnb)

Der Gewinner: Perth, vor Melbourne und Sydney. Unser Apartment in Perth war großzügig und modern, das Apartment in Melbourne sehr zentral und das Apartment in Sydney in die Jahre gekommen.

Perth: 3 Punkte

Melbourne: 2 Punkte

Sydney: 1 Punkt

Kosten der Lebenshaltung

Der Gewinner: Perth, vor Melbourne und Sydney. Das sagt zumindest meine Statistik über unsere Ausgaben pro Tag.

Perth: 3 Punkte

Melbourne: 2 Punkte

Sydney: 1 Punkt

Spontane Rückkehr

Der Gewinner: Melbourne, vor Perth und Sydney. Wenn ich jetzt gleich einen Flug buchen müsste, würde ich nach Melbourne fliegen. Diese Stadt hat mich als Gesamtkomposition überzeugt.

Melbourne: 3 Punkte

Perth: 2 Punkte

Sydney: 1 Punkt

Endstand nach 15 Kriterien: Perth gewinnt diesen Vergleich (15 gleichberechtigte Kriterien) mit 34 Punkten. Die Silbermedaille geht an Melbourne mit 31 Punkten. Auf Platz 3 liegt Sydney mit 25 Punkten. 

Hätte ich ein Ranking vor Australien gemacht, nur aufgrund von Hören und Lesen, dann hätte Sydney gewonnen. Und Perth wäre abgeschlagen auf Platz 3 gelandet. Sorry Sydney, die Wirklichkeit ist oft anders als das Image.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top