skip to Main Content
Menü
IMG 2940

Weltrentner geht „fremd“

Nach Barcelona, Kapstadt und den Vereinigten Emiraten bin ich gegenwärtig in Chicago. Allerdings anders als geplant. Auch hier wollten wir zwei Monate leben, um in den Alltag einer amerikanischen Großstadt einzutauchen. Highlight dieser 60 Tage sollte die Lions Clubs World Convention zum 100. Geburtstag werden. Doch dann gewann die Idee, um dem Lake Michigan zu fahren, an Kraft, und eine selbst auferlegte Budgetrestriktion mit Blick auf künftige Projekte folgte. Aus zwei Monaten USA wurde ein Monat USA. Vier Wochen, aufgeteilt in 13 Tage Lake Michigan, fünf Tage Lions und elf Tage individuelles Programm in Chicago.

Die beiden ersten Programmpunkte sind abgeschlossen. Meine Blog-Beiträge werden sukzessive folgen. Ich bitte um Verständnis, dass diesmal die Beiträge nicht zeitnah erscheinen. Denn ich habe unterschätzt, dass „Travelling Around“ und natürlich fünf Tage Lions-Programm von früh bis spät fast die komplette Energie absorbieren und keine Zeitfenster für zeitnahe Blog-Beiträge lassen.

Deshalb wird die Mehrzahl der Beiträge erscheinen, wenn wir wieder in Deutschland sind.

Wie geht es dann weiter?

Im September werden wir für vier Wochen wieder in Barcelona sein. Und am 4. November für fünf Wochen wieder nach Kapstadt fliegen. Weihnachten und Silvester 2017 stehen in Düsseldorf auf der Agenda. Ja, Düsseldorf. Wir hoffen, dass wir im Oktober in unsere neue Wohnung in Düsseldorf einziehen können. Bis heute haben wir noch keinen Übergabetermin. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

 

Dieser Beitrag hat 7 Kommentare
  1. Hallo Ihr Beiden, Lange nichts mehr von Euch gehört. Ich hatte mich schon gewundert. Also, im Sept. seid Ihr wieder in Barcelona….. Ich bin vom 5/9 – 17/9 vor Ort, da ich dann für einen Monat nach Kalifornien fliege. Ja, andere Leute reisen auch. Bitte meldet euch…. Viele Grüsse Katharina

    1. Hallo Katharina,

      ja, wir leben noch. Wir werden uns sicher bei Dir Anfang September melden. Die USA haben uns bislang nicht überzeugt. Mehr demnächst in Barcelona. Liebe Grüße, Andrea und Peter

      1. Hallo Katharina,

        nun wird es leider nichts mit Barcelona, wir haben storniert. Wir müssen im September unsere neue Wohnung übernehmen und anschließend noch verschiedene Arbeiten, Elektriker, Küchenbauer, Schreiner, koordinieren. Eigentlich hätte dies bis Ende August abgeschlossen sein müssen, aber es gab wieder mal Verzögerungen. Such is life. Viel Spaß in den USA. Liebe Grüße, Peter

        1. Hallo Peter, Ja, schade, aber first things first. Ich bin gerade in Deutschland, fliege aber nächste Woche zurück. Und dann geht’s für 1Monat nach Kalifornien. Wenn ihr dann mal wieder nach Barcelona kommt, meldet euch bitte.
          L. G. auch an Andrea, Katharina

    2. Hallo Katharina,
      nun wird es leider nichts mit Barcelona, wir haben storniert. Wir müssen im September unsere neue Wohnung übernehmen und anschließend noch verschiedene Arbeiten, Elektriker, Küchenbauer, Schreiner, koordinieren. Eigentlich hätte dies bis Ende August abgeschlossen sein müssen, aber es gab wieder mal Verzögerungen. Such is life. Viel Spaß in den USA.
      Liebe Grüße, Peter

  2. Halo Peter,
    wir kennen uns von Cape Town bei Jörg.

    Bin auch im September in
    Barcelona. Für 2 Wochen. Kannst du mir bitte ein Hotel empfehlen ?. Würde Euch gerne wieder treffen.
    Lieber Gruß von Lindau im Bodensee
    Wolfgang Groeger

    1. Lieber Wolfgang,

      das ist ja super. Auf jeden Fall treffen wir uns. Deine Rufnummer in Deutschland habe ich, sodass ich mich nach Chicago melden werde. Ein Hotel empfehlen ist schwierig, da wir mehr oder weniger privat wohnen werden und im letzten Jahr über AirBnB gewohnt haben. Schau doch mal bei AirBnB. Jörg werde ich in Kürze auch schreiben, um ihm zu sagen, das wir vom 5. November bis 12. Dezember wieder in Kapstadt sein werden. Wir sehen uns bald. Liebe Grüße, Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top