skip to Main Content
Menü

Was habe ich für tolle Menschen auf meinen Reisen getroffen, was habe ich für tolle Länder kennengelernt. Drei Dinge waren mir immer wichtig. Ob als Backpacker oder mit dem Koffer: Respekt vor anderen Kulturen, die Neugier, andere Kulturen kennenzulernen und die Bereitschaft, sich nahe an den Menschen im Land zu bewegen. Ich habe wundervolle Natur erlebt. Mit Menschen gesprochen, die ihr Land lieben. Mit Menschen diskutiert, die andere Werte hatten, aber dennoch tolerant und freundlich waren.

Das habe ich genossen.

„Home is where the heart is“. Mein Herz schlägt für Deutschland und die Welt. Dank meiner Reisen bin ich zu einem „Weltbürger“ geworden. Vom „Weltbürger“ zum Weltrentner. Das war meine Vision, die jetzt Wirklichkeit geworden ist.

Als Weltrentner werde ich meinen (Un)Ruhestand in Deutschland und der Welt leben. Homebase ab Oktober 2017 ist Düsseldorf. Ich bin dann immer mal wieder weg. Mit meiner Frau, die dank ihres Online Business weltweit arbeiten kann.

Verpassen Sie auch nicht meine Fanpage auf Facebook.

 

Back To Top