skip to Main Content
Menü
IMG 3914

Rooftop de luxe

Es gibt in Kapstadt nur wenige Lounges, die dem Besucher in luftiger Höhe einen wundervollen Ausblick auf die Naturschönheiten der Stadt bieten. Zwei davon möchte ich heute vorstellen: The Vue – Sky Bar & Lounge in der Chiappini Street Nr. 40, und The Silo Rooftop am Silo Square in der V&A Waterfront.

The Vue liegt im 15. Stock des Mirage-Gebäudes direkt in der Innenstadt, im Stadtteil de Waterkant, knapp 100 Meter vom Bo-Kaap entfernt. Postkarten-Panorama. Table Mountain und Lions Head, City of Cape Town und Table Mountain, Green Point und Waterfront, und in der Ferne der Atlantik. Einfach grandios. Für den Sundowner empfiehlt sich eine Reservierung, tagsüber geht es auch ohne. Ab in den Lift und hinaus in die Sonne. Der Pool ist nicht nur Dekoration. Bei unserem letzten Besuch zur Mittagszeit gab es tatsächlich einen Gast, der seine „Bahnen“ schwamm. Gegenwärtig sind die Öffnungszeiten von 7am bis 10pm. Heißt, es werden Frühstück, Lunch und Dinner serviert. Die Karte ist vielfältig, die Qualität hoch, die Preise sind der Location angemessen. Der Service ist gut, das Personal freundlich. Zumindest war es so zu unseren Besuchszeiten.

Das neue SILO Hotel an der V&A Waterfront liegt nicht nur direkt am neuen Zeitz MOCAA, sondern bietet im 11. Stock eine Rooftop Bar vom Feinsten. Allerdings kann die Bar für Nicht-Hausgäste nur mit vorheriger Reservierung besucht werden. Die wenigsten Besucher sind Hausgäste, denn die Preise im SILO sprengen fast jedes Kapstadt-Budget. Die Reservierung erfolgt im sechsten Stock des Hotels. Der Interessent erhält einen Slot für einen bestimmten Tag. Für ein Wochenende empfiehlt sich eine Reservierung mindestens zehn Tage vor dem Wunschtermin. Für die Fahrt nach oben ist die Freischaltung der 11. Etage notwendig. Das passiert unten beim Empfang. Die Öffnungszeiten sind gegenwärtig von 11:30am – 8pm.

Bestimmte Bereiche, wie um den Pool oder die Seite mit dem wunderbaren Ausblick auf den Tafelberg, waren bei unserem Besuch nur für Hausgäste zugänglich. Auf den „öffentlichen“ Seiten geht der Blick auf Hafen und V&A Waterfront. Das Menu ist überschaubar, da das eigentliche Restaurant im sechsten Stock ist. Die Qualität des Essens ist gut. Das Personal hätte eine Idee aufmerksamer sein können. Leider mussten wir zwei Reservierungen von 5pm – 8pm für einen Sundowner aufgrund des schlechten Wetters absagen. Beide Reservierungen waren jeweils am Wochenbeginn, und gerade dann hatten wir in beiden Wochen Wolken und Regen, kein attraktives Rooftop Wetter.

Hätte ich die Wahl zwischen dem Silo Rooftop und The Vue, ich würde mich für The Vue entscheiden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top