skip to Main Content
Menü
IMG 8080

Pro Kapstadt – 87 Empfehlungen Heute: 56 – 66

87 Tage Kapstadt. 44 Blog-Beiträge. Es war eine tolle Zeit. Die zweite Weltrentner-Station ist nun vorbei. Als Best Ager habe ich für Sie 87 Empfehlungen zusammengestellt, damit auch Sie Kapstadt in ihr Herz schließen. Die wichtigste Empfehlung: Lassen Sie sich Zeit. Denn Sie werden wiederkommen.

 

56. Wenn Sie in Franschhoek sind. Genießen Sie Lunch im …

„Bread & Wine“ auf dem Weingut Moreson. Wenn Sie Glück haben, treffen Sie auch Miss Molly. Sie sitzen wunderschön in einem Innenhof. Ein Gourmet-Erlebnis.

Sie werden begeistert sein

Welcome

„Haute Cabriere Cellar Restaurant“ auf dem Weingut Haute Cabriere. Sie genießen ein Essen der Spitzenklasse und schauen in die Berge.

Blick von unserem Tisch

Ein besonderer Platz für das Wine Tasting

Für beide Restaurants gilt: Reservierung notwendig.

Meine Top 3 Weingüter in Franschhoek: Moreson – Haute Cabriere – La Motte. La Motte hat ebenfalls ein tolles Restaurant: Pierneef a la Motte. Und einen „Kulturkeller“, in dem Konzerte stattfinden. Vor zwei Jahren haben wir einen Liederabend genossen.

Lesen Sie auch meinen Blog-Beitrag „Gourmet in Franschhoek“ vom 12. Dezember 2016

57. Wenn Sie in Stellenbosch sind. Genießen Sie Lunch im …

„Restaurant @ Clos Malverne“ auf dem Weingut Clos Malverne. Das Restaurant hat ein tolles Angebot. Ein Vier Gänge Menu mit korrespondierenden Weinen für Rand 398 (EUR 28). Hervorragende Qualität des Essens und der Weine. Ein Gourmet-Erlebnis der besonderen Art.

Das Menu

Blick von unserem Tisch

Reservierung erforderlich.

Meine Top 3 Weingüter in Stellenbosch: Clos Malverne – Waterford – Uva Mira. Zu Waterford und Uva Mira folgen separate Empfehlungen. Auch diese vier Weingüter haben mein Herz erobert.

Peter Falke

Das Haupthaus

Delheim

Von der Terrasse ist das Kapstädter „Dreigestirn“ zu sehen

Laibach

Heimat meines Lieblings-Pinotage. Im Hintergrund das Gästehaus, in dem wir vor drei Jahren fünf Nächte geschlafen haben

Tokara

Blick aus dem Restaurant. Tokara hat auch einen hervorragenden Deli

Die Vielzahl hervorragender Weingüter in Stellenbosch ist einfach grandios. Enttäuscht war ich von Thelema. Delaire Graff Estate ist mir zu abgehoben, obwohl wir in früheren Jahren dort häufig zum Lunch und Dinner waren.

58. Wenn Sie in Paarl sind. Genießen Sie Lunch im …

„Babel“ auf dem Weingut Babylonstoren. Eigentlich, so der Manager, betrage die Wartezeit auf einen Tisch auch mittags mindestes 30 Tage (?). Wir hatten Glück. Bei uns verkürzte sich die Wartezeit um 29 Tage, 23 Stunden und 55 Minuten. Der Lunch war „delicious“, aber auch preislich anspruchsvoll. Babylonstoren hat noch ein zweites Restaurant, „The Greenhouse“, das auch sehr gut sein soll.

Blick aus dem Innenhof des BABEL

Das Menu

59. Sie lieben Picknick? Dann sollten Sie nach Franschhoek auf das Weingut Mont Rochelle.

Es gibt mindestens ein halbes Dutzend Weingüter mit tollen Picknick Arealen. Etwa Boschendal. Wir haben uns allerdings für den ersten Weihnachtstag das Weingut Mont Rochelle in Franschhoek für ein Picknick ausgesucht. Na ja, was heißt ausgesucht. Wir hatten Glück, dass wir am ersten Weihnachtstag zwei Picknickkörbe für vier Personen bestellen konnten, denn zum Beispiel Boschendal war bereits Anfang Dezember ausgebucht. Unser Picknick war grandios. Hier einige Impressionen:

Picknick am See

Hier werden die Picknick-Körbe abgeholt

Das Weingut habe ich in mein Herz geschlossen

Lesen Sie auch meinen Blog-Beitrag „Weihnachten in der Sonne“ vom 27. Dezember 2016

60. Wenn Sie in Somerset West sind. Genießen Sie Lunch im …

„Restaurant at Waterkloof“ auf dem Weingut Waterkloof. Mit InterNations haben wir einen Halbtagesausflug dorthin gemacht, auf ein Weingut, das sich dem biodynamischen Weinanbau verschrieben hat. Es war spektakulär. Die Tour, das Weingut, das Restaurant. Reservierung, keine Überraschung, erforderlich.

Das Restaurant: Spektakulär

Dessert-Freuden

Lesen Sie auch meinen Blog-Beitrag „Hand in Hand mit der Natur“ vom 22. November 2016

61. Wenn Sie auf Tour im Swartland sind. Fahren Sie beim Weingut „Allesverloren“ vorbei.

Die Fahrt dauert etwas mehr als eine Stunde. Das Weingut ist nicht besonders groß, das Restaurant recht konventionell (wir sind auf dem Land!). Wine Tasting ja, aber gekauft haben wir den Portwein. Einfach Spitzenklasse. Im Übrigen hat Duty Free im Airport Kapstadt auch den „Allesverloren“ Port im Angebot. Was haben wir gemacht? Zwei Flaschen haben uns nach Dubai begleitet.

Blick von der Wine Tasting Terrasse ins Swartland

Mit dem Port haben wir „Allesgewonnen“

Lesen Sie auch meinen Blog-Beitrag „Allesverloren in Swartland“ vom 26. November 2016

62. Genießen Sie den High Tea im Table Bay Hotel an der V&A Waterfront.

High Tea oder auch Afternoon Tea ist in den Top Hotels zur Institution geworden. Ich schwöre auf das Table Bay Hotel an der Waterfront. Der High Tea ersetzt für diesen Tag zwei Mahlzeiten – Lunch und Dinner. Frühstücken Sie gut und genießen dann die einzige „Mahlzeit“ des Tages.

Das Table Bay Hotel mit dem Seelöwen Oscar

Blick in die High Tea Lounge

Der 3. Gang / The third course

Lesen Sie auch meinen Blog-Beitrag „High Tea im Table Bay“ vom 1. Januar 2017

63. Nehmen Sie sich Zeit für das Bo-Kaap Viertel.

Genießen Sie das muslimische Viertel mit seinen bunten Häusern und schlendern Sie durch die Rose Street, Chiappini Street, Wale Street, Longmarket Street, Church Street und Dorp Street mit der Auwal Moschee.

Ohne Worte

Ohne Worte

Ohne Worte

64. Wenn Sie über Silvester in Kapstadt sind. Verpassen Sie auf keinen Fall die Farbenpracht des Minstrel Carnival.

Ein MUSS. Aber nicht nur der Umzug am 2. Januar ist beeindruckend. Auch die Wettbewerbe im Athlone Stadion sind, wie ich gehört habe, sehr zu empfehlen. Leider habe ich es diesmal nicht nach Athlone geschafft.

Ohne Worte

Ohne Worte

Ohne Worte

Lesen Sie auch meinen Blog-Beitrag „Karneval zu Neujahr“ vom 3. Januar 2017

65. Sind Sie Sushi Fan? Dann sind Sie in Kapstadt richtig.

Sushi hat Kapstadt erobert. In vielen „gehobenen“ Restaurants gibt es eine Sushi-Karte. Im Cape Quarter in Green Point „Active Sushi“, ein sehr gutes Restaurant für den preiswerten Lunch. Im „Willoughby“, Victoria Wharf Einkaufszentrum an der Waterfront, habe ich die besten Sushi ever gegessen. Kurz vor Weihnachten haben wir das „Sushi Festival“ im Green Point Cricket Club besucht. Hier einige Impressionen.

Auch der Weihnachtsmann liebt Sushi

Eine von mehreren Sushi-Stationen

Sushi Festival als Familientag

66. Besuchen Sie das „Deutsche Doppel“ an der Kloof Nek Road 91.

Andrea Schmidt und Brigitte Pack arbeiten als Team zusammen, obwohl sie selbständige Geschäftsbereiche haben. Andrea Schmidt leitet die deutsche Buchhandlung Naumann und Brigitte Pack die Bäckerei Dinkel. Ein unschlagbares Doppel. Ich stelle mir ein bis zwei entspannte Stunden vor. Mit Magazin oder Buch aus dem Obergeschoss zum Light Lunch oder zur Kaffeespezialität mit Kuchen ins Erdgeschoss.

Kloof Nek Road 91

Weihnachtliche Stimmung in der Dinkel Bakery

Lesen Sie auch meinen Blog-Beitrag „Deutsches Doppel“ vom 25. Januar 2017

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top