skip to Main Content
Menü
IMG 4106

Noordhoek – Idylle mit Strand

Wer aus Kapstadt nach Noordhoek fährt braucht Zeit. Noordhoek liegt idyllisch „hinter den Bergen“, ein Paradies für Reiter und Naturliebhaber, mehr als 30 Kilometer von der Innenstadt entfernt. Die schönste Anfahrt ist die über den Chapman´s Peak Drive, für mich ein Meisterwerk einer Küstenstraße. Seit 2003 mautpflichtig, schlängelt sich der Chapman´s Peak Drive harmonisch oberhalb des Atlantiks mit ca. 114 Kurven von Hout Bay nach Noordhoek. Es ist eine Fahrt mit traumhaften Ausblicken.

Blick auf Hout Bay

Die Alternative zum Chapman´s Peak Drive ist der Oude Kaapse Weg, der von Steenberg nach Noordhoek führt. An Kilometern länger, aber nicht weniger interessant. Vorbei am Silvermine Nature Reserve mit tollen Wandermöglichkeiten. Von dort hat man einen grandiosen Blick auf die False Bay.

Wandern im Silvermine Nature Reserve

Stunning View

Nach dem Ortsschild Noordhoek auf der Silvermine Road liegt rechts das Weingut „Cape Point Vineyards“. Eine imposante Zufahrt führt zu einem Panorama, das ich so in Noordhoek nicht erwartet hätte. Leider war ich zu früh für den „Food Market“, der jeden Donnerstag von 4:30pm – 8:30pm auf dem Weingut stattfindet. Eine tolle Lage mit Picknick-Wiese und See und einem hervorragenden Sauvignon Blanc. An „Cape Point Vineyards“ sollte man nicht vorbeifahren.

Stunning View 2 – Cape Point Vineyards

Zum Mittagessen fahre ich zum Farm Village, konkret will ich zum Restaurant „The Foodbarn“. Leider geschlossen. Doch im Deli Foodbarn, keine Alternative zum Gourmet-Restaurant, esse ich einen leckeren Prawn Wrap. Danach geht es weiter zum Monkey Valley Ressort, das sich vom Chapman´s Peak Drive Reetdach-gedeckt dem Fotografen präsentiert.

Der Strand von Noordhoek

Ein wunderschöner, harmonischer Ort mit dem Restaurant „Thorfynns“, dessen Speisekarte auch Pizza anbietet.

Pizza mit View

Endlich dann der „Long Beach“, der längste und breiteste Strand in Kapstadt. Ca.acht Kilometer lang bis Kommetjie, mehr als hundert Meter breit. Und fast immer windig. Kein Badestrand, zu kalt, aber ideal für Surfer und  Pferde. Noordhoek hat deshalb auch eine Vielzahl von Reiterhöfen. Passionierte Reiter werden am Noordhoek Strand den Himmel auf Erden erleben. Und müssen auch keine Angst vor Überfällen haben.

Ich liebe Noordhoek, aber dort zu wohnen ist mir einfach zu weit weg von Kapstadt. Ohne Auto kein Vergnügen, na ja, wenig Vergnügen. Da ist mir Sea Point lieber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top