skip to Main Content
Menü
IMG 3386

Lake und River begeistern

Wasser ist untrennbar mit der größten Stadt in Illinois verbunden, Lake Michigan und Chicago River. Vor allem die Uferpromenade am See ist ein Paradies für Freizeitsportler. Der Lakefront Trail, wie sie genannt wird, ist 18 Meilen lang, reicht vom Lane Beach im Norden bis zum South Shore Cultural Center im Süden. Ideal für eine kurzweilige Fahrradtour. Zu lang für einen entspannten Hobbylauf.

Auf dem Weg vom Lane Beach zum Cultural Center, Fahrräder sind rund um den Nay Pier zu mieten, sind es vor allem sechs Highlights, die mich angesprochen haben: Lincoln Park mit dem Denkmal des Ex-Präsidenten, Navy Pier, die Waterfront von Chicago, Millennium Park mit der Skulptur „Cloud Gate“, vor Ort nur „Bean“ genannt, Grant Park mit der Buckingham Fountain, Shedd Aquarium und Adler Planetarium. Statt einer relativ teuren Tour mit einem touristischen Ausflugsschiff reicht auch eine preiswertere Fahrt mit dem Wassertaxi vom Navy Pier zum Aquarium, um die prächtige Skyline zu bewundern. Die Fahrt dauert ca. 20 Minuten.

Hier einige Skyline – Impressionen.

Am Chicago River hat die Stadt Architekturgeschichte geschrieben. Auf der Fahrt mit dem Wassertaxi vom Navy Pier zum Willis Tower, acht Dollar pro Person, passieren wir Dutzende von architektonisch interessanten Gebäuden, Hotels, Restaurants, Wohn-und Bürotürme. Es ist ein tolles Erlebnis. Die Uferpromenaden River Esplanade zur Rechten und Chicago Riverwalk zur Linken begleiten uns auf Teilstrecken. Wir können die City Winery am Riverwalk für eine Pause sehr empfehlen.

Der Chicago River hat im Übrigen eine sehr interessante Geschichte. Früher floss der Fluss mit den Abwässern der Stadt in den Lake Michigan, der zugleich Trinkwasserreservoir für Chicago war. Um 1900 wurde dann ein Kanal gebaut, der dafür sorgte, dass der Fluss seine Strömungsrichtung änderte. Ja, heute fließt der Chicago River rückwärts. Und die Abwässer werden jetzt Richtung Süden in den Mississippi geleitet.

Hier einige River – Impressionen.

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top