skip to Main Content
Menü
IMG 8366

Kralendijk – Eindrücke aus der Hauptstadt

Kralendijk ist die Hauptstadt von Bonaire. Bezogen auf das Erscheinungsbild wäre die Bezeichnung Hauptort angemessener. Von den 18.000 Einwohnern wohnen ca. 12.000 in Kralendijk. Von den Bridanda Apartments in der Kaya Papago 100 bis zum Kreuzfahrt-Pier sind es knapp 30 Minuten zu Fuß. Die Promenade am Wasser ist sehr angenehm, der direkte Weg über die Kaya Gob. N. Debrot weniger. Die Hauptstraße, die Kaya Grandi, ist 200 Meter lang. 10 Impressionen eines ganztägigen Spaziergangs.

Bon Bini heißt auf Papiamento „Herzlich Willkommen“.

Denkmal für den „Befreier“ von Aruba, Betico Croes. Ist dies eine politische Botschaft?

Kreuzfahrtschiffe sind auf Bonaire zum Greifen nah.

Im Hintergrund das Gefängnis in gelb. In unmittelbarer Umgebung HQ der Polizei und Strafverfolgungsbehörde.

In der „Brewery“, Kaya Grandi.

Der schönste Farbtupfer auf der Insel: das Courtyard by Marriott Bonaire.

Auf dem Weg zum Cruise Pier.

Auch das ist Kralendijk. Hauptstadt der Schlaglöcher.

Ein angenehmer Platz zum Verweilen. Hier fährt auch das rote Semi-U-Boot nach Klein Bonaire ab.

Mein Wunsch für Bonaire, der gegenwärtig aber nicht realistisch ist: Befreit Euch von den Niederlanden.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top