skip to Main Content
Menü
Fullsizeoutput 781a

Auf Augenhöhe mit Giganten

Die Straße ins Abenteuer – so die Werbung für die letzten 28 Kilometer von Geeveston nach Tahune. An der Straße einige Lookouts, der „Big Tree“ und motivierende Wegweiser. Tahune ist „River. Forest. Sky“ oder Kayak, Walk, Eagle Hang Gliding. Ich wähle die Mitte: den AirWalk und den Huon Pine Walk. Auf den Swinging Bridges Walk über den Huon und Picton River verzichte ich aus Zeitgründen.

Hier beginnt die Straße ins „Abenteuer“.

Das kennen wir doch von Baustellen auf deutschen Autobahnen: Du hast es bald geschafft.

Tahune Adventures liegt etwa 90 Kilometer von Hobart entfernt. Ich möchte vor allem den AirWalk erleben, ein 600 Meter langer Fußweg, zwischen 30 und 60 Meter über Waldboden und Huon River. Die Dame im Visitor Centre empfiehlt mir natürlich auch die beiden anderen Walks. Allerdings habe ich nur Zeit für zwei, und entscheide mich für den Huon Pine Walk, ein Spaziergang entlang des Huon River. Nach ca. 30 Minuten bin ich wieder am Startpunkt und frage mich, warum ich diesen Walk gewählt habe. Ganz nett, so mein Fazit.

Die dritte Option „Swinging Bridges“ wäre wohl interessanter gewesen.

Zuvor gehe ich die 112 Stufen zum Ausgangspunkt für den AirWalk hoch. Als ich den „Höhenweg“ aus Stahl betrete, bin ich fast auf Augenhöhe mit den Bäumen, die mich majestätisch begleiten. Von Zeit zu Zeit bleibe ich stehen, schaue respektvoll nach unten und oben und fühle die Schwingungen der Brücke, obwohl nur wenige Besucher vor und hinter mir sind.

Die ersten Schritte.

Der Baum für Wünsche jeder Art.

Giganten des Waldes.

Höhepunkt ist die mehr als 50 Meter hohe Plattform über dem Huon River.

Der Höhepunkt des AirWalk naht.

In wenigen Metern stehe ich über dem Huon River.

Ich bin allein. Ein amerikanisches Paar hat die Plattform bereits verlassen.

Im Hintergrund, auf meinem Foto nicht erkennbar, mündet der Picton River in den Huon River.

Zwei Amerikaner, die auf der Plattform ein mindestens fünfminütiges lebhaftes Foto-Shooting machen, fragen mich, ob sie mich mit meinem iPhone auch ablichten sollen. Ich lehne mit Dank ab, da ich nicht Gefahr laufen möchte, mein iPhone zu verlieren. Interessant, wie sich aus der Beobachtung eines Foto-Shootings Misstrauen entwickeln kann. Auf jeden Fall genieße ich die Höhe, den Blick.

Der einzige Warnhinweis im Park.

Lohnt sich die Fahrt nach Tahune? Ich denke ja, denn die 90 Kilometer sind sehr angenehm zu fahren, Geeveston ist ein knuffiger kleiner Ort und der AirWalk ist anders als ein normaler Waldspaziergang. Eintritt zu den Tahune Adventures: 27 Dollar. Der „Drachenflug“ über den Huon River (Länge: 400 Meter) kostet zusätzlich nochmals 20 Dollar.

Auf dem Rückweg nach Hobart besuche ich noch den „Big Tree“.

The Big Tree.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top